Ausstellungs-Beteiligung

„Juden in Deutschland heute" – Photographien von Edward Serotta

Die Fotoausstellung „Juden in Deutschland heute", Photographien von Edward Serotta, wurde am 3. Dezember 2011 durch die Museumsleiterin des Stadtmuseums Rüsselsheim, Frau Dr. Bärbel Maul, eröffnet und mit einer Lesung von Michael Wuliger, Autor des Buches: Der koschere Knigge, eingeleitet.


Ergänzend zur Ausstellung  hat der Mainzer Fotograf Donald Unter Ecker im Sommer / Herbst 2011 Fotografien angefertigt, die einen Einblick in das Leben der in Rüsselsheim wohnenden jüdischen Menschen geben.
Die ersten Bilder der Online-Galerie zeigen Impressionen der Ausstellungs-Eröffnung, die letzten zehn die ausgestellten Ergänzungs-Exponate zum jüdischen Leben in Rüsselsheim.

Ein Mausklick auf das betreffende Bild eröffnet die Galerie-Ansicht.